Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsgegenstand, Anbieter

Auf unserem Ankauf-Portal rankauf.de können sie Videospiele, Konsolen, Router, Fernseher, Handys und andere Technik an uns verkaufen. Für die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns gelten ausschließlich diese AGB.

Anbieter des Ankaufsportals ist:

Rankauf.de
Inh. Raphael Märsch
Westerwaldstr. 44
65549 Limburg

(nachstehend als „wir“ bzw. „uns“ bezeichnet).

§ 2 Allgemeine Ankaufvoraussetzungen

1. Wir kaufen über unseren Ankauf-Shop Artikel nur von Kunden an, die beim Verkauf privat und nicht in Ausübung einer unternehmerischen Tätigkeit handeln. Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Für Unternehmer bieten wir gesonderte Preise an, die bei uns gerne per E-Mail eingeholt werden können.

2. Sie können uns gleichzeitig mehrere Artikel, die in unserem Online-Ankaufportal vorhanden sind, zum Verkauf anbieten. Die Maximalmenge von einem Artikel liegt bei 9 Stück pro EAN.

3. Mit Abgabe Ihres Angebotes sichern Sie uns zu, dass Sie der rechtmäßige Eigentümer, frei von jeglichen Dritten sind. Das Eigentum geht mit Zahlung des Kaufpreises an uns über!

4. Berechtigt zur Nutzung unseres Ankaufservices sind ausschließlich unbeschränkt geschäftsfähige Personen mit Wohnsitz in Deutschland.

5. Unsere Ankaufbedingungen dienen als Kriterium für die Beurteilung der von Ihnen eingesendeten Produkte.

§ 3 Kundenkonto

1. Bei der Registrierung eines Kundenkontos sind richtige und vollständige Angaben zu machen. Daten Dritter dürfen ohne deren Einwilligung nicht verwendet werden.

2. Sie sind verpflichtet, Ihre Zugangsdaten wie bspw. Ihr Passwort vertraulich zu behandeln, und uns im Falle des Verlusts oder einer unbefugten Nutzung Ihrer Zugangsdaten unverzüglich zu unterrichten.

§ 4 Ankaufsangebot und Vertragsschluss

1. Durch Eingabe der EAN oder des Artikels auf unserer Website rankauf.de ermitteln Sie zunächst den von uns aktuell errechneten Preis als Angebot.

2. Erst nach einer Bestätigungsmail (Angebotsbestätigung) wird der Ankauf von uns akzeptiert.

3. Durch die Übersendung Ihrer Waren unterbreiten Sie uns ein Angebot zum Kauf der eingesandten Waren, zu dem von uns bestätigten Preis.

4. Sobald die Ware in unserem Lager eintrifft, bekommen Sie von uns eine Wareneingangsbestätigung per E-Mail. Dies stellt allerdings noch keine Annahme Ihres Ankaufangebots dar.

5. Entspricht die eingesandte Ware unseren Zustandskriterien, kommt der Kaufvertrag durch unsere Annahmebestätigung per Übersendung einer E-Mail (Abgeschlossen) oder aber durch Überweisung des Kaufpreises auf das von Ihnen hinterlegte Bank-/PayPal-Konto zustande.

6. Der zum Verkaufstag ermittelte Ankaufspreis ist nach Abschluss des Verkaufsprozess 7 Tage gültig, sollten Ihre Artikel später bei uns eintreffen, behalten wir uns vor, den Ankaufspreis entsprechend anzupassen.

7. Auch wenn über www.rankauf.de ein Ankaufspreis angezeigt wird, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass dieser Artikel auch angekauft wird.

8. Allgemein behalten wir uns ebenfalls vor, die Annahme einzelner Artikel oder ganzer Ankäufe ohne die Angabe von Gründen zu verweigern. In diesem Fall senden wir die Rücksendung auf unsere Kosten an Sie zurück. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die Annahme von ganzen Sendungen unabhängig vom Zustand einzelner Produkte abgelehnt werden kann, wenn uns die Prüfung des Sendungsinhalts aus gesundheitlichen Gründen unzumutbar ist. Unzumutbar ist uns die Prüfung in der Regel, wenn die Versandverpackung oder Teile des Inhalts der Sendung stark verschmutzt sind oder von diesen ein Geruch ausgeht, welcher auf Nässe oder Schimmelbildung schließen lässt. Sie haben ggf. zusätzlich anfallende Kosten zu übernehmen.

9. Sobald die Ware bei uns eingegangen ist, überprüfen wir den Zustand und die Funktionalität Ihrer zugesandten Artikel. Falls die Ware objektiv betrachtet, nicht mit Ihrer Betrachtung oder den Ankaufbedingungen übereinstimmen, kontaktieren wir Sie per E-Mail. Wir behalten uns vor, unter diesen Bedingungen den Ankaufspreis zu kürzen. Sie entscheiden dann, ob Sie Ihre Artikel zu dem Preis verkaufen wollen oder nicht. Falls die Artikel völlig von Ihren Angaben abweichen, so tragen Sie die Kosten für den Hin- und Rückversand (insgesamt 10€). Wir werden aber in jedem Fall Kontakt mit Ihnen aufnehmen, um mit Ihnen den Sachverhalt zu klären. Den Status Ihrer Sendung erhalten Sie nach jeder Vorgangsänderung per E-Mail mit weiteren Informationen über den aktuellen Verlauf.

10. Wenn Sie auf unsere E-Mail mit dem Gegenangebot (Unstimmigkeiten) nicht innerhalb von 30 Tagen reagieren, dieses also weder ausdrücklich annehmen noch ablehnen, so gehen wir davon aus, dass Sie das Eigentum an der Sache aufgeben. Ihr Anspruch auf Rücksendung der Ware besteht dann nicht mehr.

In jedem Fall treten wir mit dem Käufer per Email in Kontakt.

§ 5 Speicherung der Vertragsbestimmungen

Die Vertragsbestimmungen sind zum einen Teil in der Ankaufübersicht, die im letzten Schritt der Bestellung angezeigt wird, und zum anderen Teil in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten. Wir speichern diese Vertragsbestimmungen. Sie können die genannten Dokumente Ihrerseits ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen (dort meist „Drucken“ bzw. "Datei" > "Speichern unter").

§ 6 Verpacken und Versenden

1. Die angebotenen Artikel müssen bei uns zu Prüfungszwecken innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach Ihrem Ankaufangebot eingehen. Da wir nicht für Transportschäden aufkommen, ist es wichtig, dass Sie die Ware in einem stabilen und gut gepolsterten Karton verschicken. Die Ware sollte nicht im Karton hin und herfallen können

2. Ab einem Ankaufswert von 30,00 € erhalten Sie von uns einen Gratis-Paketschein der DHL und können die Ware in jeder Filiale der Deutschen Post abgeben! Sollten Sie diesen Ankaufswert nicht erreichen, können Sie z.B. über Hermes, DHL, GLS oder DPD ein Paket an uns senden. Bitte achten Sie darauf, dass das Paket ausreichend versichert ist. Wenn Ihnen die Versandkosten zu teuer sind, besteht die Möglichkeit einen Paketaufkleber für 3,99 € von uns zu kaufen, dieser beinhaltetet den versicherten Versand (bis 500 Euro) über DHL.

3. Falls ein Paket verloren geht, sind wir selbstverständlich bereit alle Informationen, die Sie für ein Schadensformular benötigen, bereitzustellen. Bitte notieren Sie sich alle Seriennummern der Geräte, die Sie uns senden, damit im Schadensfall, z.B. beim Eintreffen eines leeren Pakets, ein Rechtsanspruch besteht. Andernfalls kann ohne Eigentumsnachweise, wie z.B. einer Vertrags-Rechnung oder einem Kaufbeleg keine Erstattung erfolgen. Bitte beachten Sie, dass bei Versand über eine Paketbox kein Beleg über die Einlieferung von der DHL ausgestellt wird. Bei möglichem Verlust kann kein Nachforschungsantrag gestellt werden und die DHL schließt eine Haftung aus.

§ 7 Zahlungsbedingungen

1. Die Zahlung des Ankaufspreises durch rankauf.de erfolgt spätestens 7 Werktage nach Vertragsschluss. Die Auszahlung erfolgt per Banküberweisung oder PayPal-Geldtransfer. Bitte beachten Sie, dass wir die standardisierten Paypal-Gebühren für Verkäufer nicht tragen und wählen Sie die Banküberweisung, sofern Sie keine Abzüge von Paypal akzeptieren möchten. Eventuell fehlerhafte Angaben bei der Eingabe der Bankverbindung oder Paypal-Zahlungsadresse, gehen mit anschließenden Verzögerungen nicht zu Lasten von uns. Mit Angabe einer neuen und korrekten Zahlungsadresse schriftlich per E-Mail liegt das Zahlungsziel wieder bei 7 Werktagen.

2. Pakete mit starken Abweichungen in der Eigenbewertung (Status: Unstimmigkeiten) dauern in der Regel 1-2 Werktage länger bis hin zur Auszahlung.

§ 8 Verpflichtungen und Obliegenheiten des Verkäufers

1. Sie haben sicherzustellen, dass sich auf von Ihnen eingeschickten Produkten keine personenbezogenen Daten befinden.

2. Bei der Prüfung Ihres Auftrags werden die elektronischen Geräte zurückgesetzt. Hierbei gehen regelmäßig alle Daten verloren. Bitte stellen Sie daher vor dem Versand sicher, dass Sie alle notwendigen Daten gespeichert haben.

3. Sollten trotz des Zurücksetzens des Geräts noch Daten auf dem Gerät verbleiben, tragen wir hierfür im Falle des Weiterverkaufs keine Verantwortung.

4. Des Weiteren haben Sie sicherzustellen, dass auf den von Ihnen eingeschickten Produkten keine Inhalte vorhanden sind, die gegen geltende Gesetze verstoßen oder deren Verkauf an uns und Weiterveräußerung durch uns gegen Rechte Dritter, bspw. Lizenzgebern, verstößt.

§ 10 Datenspeicherung und Datenschutz

1. Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Sie können die AGB auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen. Als registrierter Kunde können Sie zudem auf Ihre vergangenen Verkäufe über den Kunden LogIn-Bereich (Kundencenter) zugreifen.

2. Wir respektieren und schützen Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden von uns ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen genutzt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

§ 9 Anzuwendendes Recht / Vertragssprache / Schlussbestimmungen

1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, wenn hierdurch nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

2. Die Vertragssprache ist Deutsch

3. Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bedingungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bedingungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

X Wo finde ich die EAN?

Die EAN bzw. der Barcode dient zur Kennzeichnung von Artikeln. Sie steht meistens auf der Rückseite der Produkte. Bücher können stattdessen auch eine ISBN haben. Die ISBN befindet sich meistens auf den ersten oder letzten Seiten des Buches.

X Neue Ankauf-Anfrage starten


CAPTCHA Image